Ca. 700,00 km Verbandsgewässer Kanäle, Lippe und verschiedene Seen des Landesfischerei-Verbandes Westfalen und Lippe stehen uns zur Verfügung!

Der Verband ist Eigentümer von selbständigen Fischereirechten an der Lippe und Pächter von bestimmten Lippe-Strecken. Die Verbands-Lippestrecken beginnen flussabwärts, unterhalb Hamm, bei Stockum (Gerstein-Werk, Flusskilometer 68,15). Der Endpunkt der LFV-Strecke liegt bei Gahlen/Dorsten (Flusskilometer 160,0). Da nicht alle Uferbereiche zwischen den genannten Orientierungspunkten für LFV-Erlaubnisscheininhaber zur Verfügung stehen, sind die im Erlaubnisschein genannten Hinweise zu den Angelstrecken genau zu beachten. Als Orientierungshilfe dient ein Kartenheft, das in unserem Verein bezogen werden kann.

Die Seen des Landesfischereiverband
Westfalen und Lippe e.V.

Der Bierder See - Richtung Minden

Der Friller See 1 und 2 bei Minden

Der Offlumer See

Der Holtwicker See - Richtung Coesfeld – Ahaus

Der Ochtruper See

Der Schieder See

Der See bei Höxter-Godelheim

Der See Lüchtringen

Der Wiechumer See

Aus  Deinem Fischereierlaubnisschein kannst Du genau entnehmen, an welchen Gewässern Du angeln kannst. Weiterhin wird Dir dort auch erklärt, mit wieviel Angeln du fischen darfst und welche Mindestmaße an den jeweiligen Gewässern einzuhalten sind.

 

 

 

 

 

 

Vergesst nicht das Fangbuch zu Führen! Bevor Ihr euch mit der Angel an das Wasser setzt, wird in dem Fangbuch das Datum eingetragen.


Kontakt:       Angel-Club Hamm e. V.,            Jürgen Graef-Allee 13,           59065 Hamm               

                             Tele.: 015755392478                           

angel-club-hamm@gmx.de

Stammtisch:    Jeden 1. Samstag im Monat ab 15:00 Uhr

Öffnungszeiten: 

Mo. - Fr.      16:00 - 22:00 Uhr

Sa. u. So.     10:00 - 22:00Uhr